Missionsärztliches Institut

Wofür wir uns engagieren

Seit unserer Gründung 1922 arbeiten wir für mehr Gesundheit in Ländern des Südens. Afrika südlich der Sahara, Indien und Südamerika haben mit vielfältigen Problemen zu kämpfen. Dazu gehören eine hohe Mütter- und Kindersterblichkeit ebenso wie der Mangel an Ärzten, Krankenschwestern, Krankenhäusern und Gesundheitsstationen. Tropische Armutserkrankungen wie Schistosomiasis oder Chagas bedrohen das Leben vieler Menschen. Die Gesundheitssysteme sind schlecht aufgestellt und brauchen dringend unsere Unterstützung.

In Deutschland bilden wir medizinisches Fachpersonal für den Einsatz in tropischen Ländern aus. Unsere Mitarbeiter sind aber auch regelmäßig vor Ort, um einheimisches Gesundheitspersonal zu schulen. Zudem beraten wir kirchliche Gesundheitsdienste und Projektpartner weltweit sowie kirchliche Hilfswerke und nichtkirchliche Organisationen.

Darüber hinaus bekommen wir Forschungsaufträge von Universitäten im In- und Ausland, unter anderem zu Tropenkrankheiten oder HIV/Aids. Auch Politische Anwaltschaft sehen wir als unsere Aufgabe, in dem wir uns für das Recht auf Gesundheit einsetzen.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, unsere weltweite Gesundheitsarbeit zu unterstützen!

Liga Bank Würzburg
BIC GENO DE F1 M05
IBAN DE 58 7509 0300 0003 0065 65
 

 

 

­