Gesundheit ist ein Menschenrecht!

Seit fast 100 Jahren engagieren wir uns für eine ganzheitliche und nachhaltige Gesundheitsarbeit in der Einen Welt. Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch ein Recht auf Gesundheit hat.
Egal, wo er lebt, wo er herkommt, ob er arm ist oder reich. Die Armen in Afrika, Südamerika und Asien brauchen unsere Unterstützung. Deshalb stehen wir an ihrer Seite.

Deutlichere Worte zum Patentverzicht vermisst

Institut und Jesuiten äußern sich zur Stellungnahme dreier deutscher Bischöfe zur internationalen Verteilung von Impfstoffen ...

„Man muss aktiv auf die Leute zugehen“

Institut klärt Asylbewerber über Impfung gegen Covid-19 auf ...

„Verzögerungstaktik kostet wertvolle Zeit“

Mehr Impfstoff durch Verzicht auf Patente ...

Klinikpartnerschaften

Auf Augenhöhe, nachhaltig und mit strategischen Ansatz
Wir helfen auf drei Kontinenten

Weitere Informationen

­