Der Kalender 2018 des Missionsärztlichen Instituts ist erschienen – Aufnahmen unter anderem von Fotografen aus Sierra Leone und Burkina Faso zum Thema „Gelingendes Leben“

Würzburg (MI) Beeindruckende Fotos, unter anderem von afrikanischen Künstlern aus Sierra Leone und Burkina Faso, dazu kurze Texte zum Nachdenken und zum Aussteigen aus der Hektik des Alltags – das alles bietet der Jahreskalender 2018 des Missionsärztlichen Instituts. Bilder und Texte gehen der Frage nach, wann Leben gelingt und worauf es ankommt, wenn Menschen dieses Ziel verfolgen.

Fotografiert haben auch Mitarbeiter und Mitglieder des Instituts, die sich bei ihren Einsätzen in Entwicklungsländern für eine bessere medizinische Versorgung der Bevölkerung engagieren. Der Kalender informiert außerdem über die Arbeitsfelder des Missionsärztlichen Instituts – von der Ausbildung medizinischer Fachkräfte in Afrika bis hin zur Beratung von Gesundheitssystemen in Ländern des Südens - und über die Missioklinik.

Der Jahreskalender ist so lange der Vorrat reicht gegen eine Spende erhältlich an der Pforte der Missionsärztlichen Klinik und in der Geschäftsführung des Missionsärztlichen Institut, Salvatorstr. 7 (Eingang Kinderklinik), Tel. 0931/7 91 29 00.

e.b. (MI)

 

­