Missionsärztliches Institut

Die neue Ausgabe der Institutszeitschrift „Heilung und Heil“ ist erschienen.

Corona ist das beherrschende Thema der neuen Ausgabe der Institutszeitschrift "Heilung und Heil". Von Argentinien über Peru bis nach Uganda reichen die Beispiele, wie die Menschen mit dem Virus und seinen Folgen kämpfen. Auch für das Missionsärztliche Institut und seine Partner im Süden ist die Pandemie eine große Herausforderung, angesichts derer sich entscheidet, ob Eigensinn oder weltweite Solidarität die Oberhand bekommen, meint Geschäftsführer Michael Kuhnert in seinem Beitrag. Zum Welttag der Humanitären Hilfe kritisiert er, dass in Sachen Solidarität noch viel Luft nach oben ist.

⇒ DAS KOMPLETTE HEFT KÖNNEN SIE HIER HERUNTERLADEN.

­